37 Grad auf ZDF: Die bewegende Reise des eSportlers Rocklho

In der jüngsten Ausgabe der Dokureihe “37 Grad” auf ZDF wird der Lebensweg von Felix Bao Duy Ho, besser bekannt unter seinem Gaming-Pseudonym “Rocklho”, nachgezeichnet. Die packende Episode gibt einen tieferen Einblick in das Leben eines professionellen eSportlers und die Herausforderungen, die damit einhergehen.

Felix Ho, ein begeisterter Gamer seit seiner Kindheit, träumte stets von einer Karriere im eSport. Er investierte unzählige Stunden in sein Training, um seine Fähigkeiten zu perfektionieren und sich einen Namen in der Szene zu machen. Seine harte Arbeit zahlte sich aus, als er von einem renommierten Team unter Vertrag genommen wurde und sich in den Ranglisten hocharbeitete. Er schien seine Träume verwirklicht zu haben.

Doch hinter der glitzernden Fassade des Erfolgs verbargen sich tiefergehende Probleme. Der enorme Druck, der auf Felix lastete, zwang ihn, täglich mindestens 15 Stunden zu spielen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dabei vernachlässigte er seine Gesundheit, soziale Kontakte und andere Interessen. Das Gaming beherrschte sein gesamtes Leben und führte zu Einsamkeit und Unzufriedenheit.

Doch in einem Moment der Selbsterkenntnis entschied Felix, dass eine Veränderung nötig war. Er trat von seinem Profi-Vertrag zurück, löschte alle Spiele von seinem Computer und suchte professionelle Unterstützung, um seine Spielsucht zu bewältigen. Mit neuem Fokus begann er, sich wieder körperlich zu betätigen, gesünder zu leben und Zeit mit alten Freunden zu verbringen. Diese Neuausrichtung brachte ihm ein erneuertes Gefühl von Lebensfreude und Selbstentdeckung.

Heute hat Felix seine Gaming-Leidenschaft in eine gesündere Balance gebracht, spielt gelegentlich zum Vergnügen und hat eine Arbeit gefunden, die ihm Freude bereitet. Darüber hinaus engagiert er sich ehrenamtlich in einer Organisation, die junge eSport-Talente fördert und ihnen hilft, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Gaming und anderen Lebensbereichen zu finden.

Die Geschichte von Felix Bao Duy Ho, wie sie in “37 Grad” erzählt wird, ist eine beeindruckende Reise der Selbstfindung und Veränderung. Sie zeigt auf, dass es trotz der Verlockungen und des Drucks in der Welt des eSports möglich ist, einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil zu finden und zu bewahren. Felix nutzt nun seine Erfahrungen, um anderen dabei zu helfen, nicht die gleichen Fehler zu machen, die er gemacht hat. Eine starke und inspirierende Geschichte, die sicherlich viele Zuschauer inspirieren wird.

Die Folge ist in der ZDF-Mediathek einsehbar, bis einschließlich 07.02.2028 verfügbar.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks