UWP-Entwicklungsumgebung einrichten

Nach der Einrichtung der Xbox kommt nun die Entwicklungsumgebung dran.

Wir arbeiten in dieser Anleitung mit einem Windows 10 System das über das lokale Netzwerk mit einer Xbox One verbunden ist.
Die Anforderungen sind recht schlicht, jedoch gehen wir hier vom aktuellen Datum aus. Also das was März 2018 aktuell war.

Dazu benötigen wir einiges an Software, darunter:

Die Hardwareanforderungen selbst sind sehr niedrig, allerdings sollte man mehr als diese haben. Statt mit den erforderlichen 1,6 Ghz sollte man schon min. 2,4 mit Multithreading haben.
Ebenso ist statt 1 GB Ram, mit 8 GB doch wesentlich mehr geholfen.
In unserem Test mussten wir nach der Installation der gesamten Software mit fast 30 Gb rechnen.

Einrichten des Windows 10 SDK

Das möglichst aktuellste Windows 10 SDK muss heruntergeladen und installiert werden.

Einrichten von Visual Studio

Während der Installation von Visual Studio, muss man darauf achten, das dass das Kontrollkästchen Entwicklungstools für universelle Windows-Apps (UWP) aktiviert ist.

Visual Studio Installation

Die Konsole mittels Pin an Visual Studio koppeln

  1. Wir müssen sicherstellen das sich die Konsole im Entwicklermodus befindet, zudem sollten unsere Einstellungen in Visual Studio gespeichert sein.
  2. Als Default Einstellung ist oben neben dem grünen Play Button „Lokaler Computer“ eingestellt. Hier müssen wir das Unter Menü öffnen und Remote Computer anklicken.
  3. Nun sollte sich die Windows Firewall melden, hier müssen wir ihr für das entsprechende Netzwerk Zugriff gewähren.
  4. Nun kommt ein Menü, sofern ihr Glück habt erkennt er sie automatisch und ihr müsst sie nur auswählen. Alternativ gebt ihr die IP Adresse an die auf der Xbox unter „Remote Access“ zu sehen ist ein.
  5. Dann F5 drücken oder die Bereitstellung wählen. Da dies die erste Bereitstellung ist, wird direkt ein Dialogfeld auftauchen in dem ihr aufgefordert werdet die PIN einzugeben.
  6. visual studio pin abfrage

    1. Um eine PIN zu erfahren, ruft man auf der Start Seite Show Visual Studio Pin auf.
    2. Wählen Sie Mit Visual Studio koppeln aus.
    3. Mit Visual Studio koppeln
      Quelle:xbox.com
    4. Nun gibt man in Visual Studio den Pin ein.
    5. Mit Visual Studio per PIN koppeln
      Quelle: Xbox.com
    6. Gegebenenfalls auftretende Bereitstellungsfehler werden im Fenster Ausgabe angezeigt.

Und ab jetzt kann man mit seiner Xbox, Live entwickeln.

Häufige Fragen:

Q:Meine Xbox wird nicht im Netzwerk gefunden?
A:Überprüfe ob sie im selben Netzwerk ist, Windows die Netzwerkfreigabe erteilt hat und ob die Firewall Visual Studio durchlässt.

Q:Er verlangt Windows 10 Mobile Installationen, ist das richtig?
A:Dann hast du einfach auf Device umgestellt, statt Remote Computer.

Q:DEP3308: Das Bereitstellungsziel „192.168.177.54“ unterstützt keine Projekte mit „X86“ als Zielplattform. Unterstützte Plattformen: X64.
A:Ganz einfach, beim Ausführen ist er auf eine X86 Platform ausgestellt, die Xbox ist aber nicht 32 sondern 64 bit.

Q:Mein Pin geht nicht und jedes mal wechselt er auf der Xbox.
A:Die Xbox ändert den Pin regelmäßig zur Sicherheit, wenn ihr ihn also nicht in einer angemessenen Zeit eintippt, ändert er sich.