Plantronics Übernahme durch Logitech angekündigt

Das Schweizer Unternehmen Logitech soll laut Reuters ein Angebot von 2,2 Milliarden Dollar für den US-Amerikanischen Kopfhörerhersteller Plantronics anbieten. Derzeit würden auch Verhandlung zwischen beiden Unternehmen verlaufen. XboxDev selbst, hat mitbekommen das bereits interne Infrastrukturen kürzlich verändert wurden. Voraussichtlich nächste Woche könnte der Deal zum Abschluss gebracht werden.

Im vergangenen Jahr hat Logitech auch für Aufsehen gesorgt, in dem sie für 85 Millionen die Marke Astro aufgekauft haben. Allerdings ist die Zielgruppe der Marke Astro Headets für Konsolen Benutzer. Auch 2016 kaufte Logitech Saitek, den Flight-Stick Sepzialisten für stolze 13 Millionen Dollar. 

Für Logitech ist es eine Investition um die Geschäftsfelder zu erweitern und auch um gegen die bevorstehenden Strafzölle für Importe aus China vorzugehen.

Plantronics selbst, soll laut derzeit laut Marktkapitalisierung 2 Milliarden US-Dollar wert sein. So kommt auch der geschätzte Kaufpreis von 2,2 Milliarden US Dollar zustande. Für beide Unternehmen wären dies große Schritte, denn das würde für Logitech die größte Übernahme der Firmengeschichte werden.

Beide Unternehmen bieten Headsets an, wobei der Fokus von Logitech hier auf dem Gaming Bereich bzw. Videokonferenz Systeme liegt. Plantronics hat sich als Hersteller von Bluetooth-Kopfhörern und Headsets im Heim und Business Bereich durchgesetzt. 

Schon in den letzten Wochen gab es Anzeichen für eine größere Umstrukturierung, daher kommt die Bekanntgabe auch nicht unerwartet. Die Plantronics Aktien (FRA_PTM) sind nach Bekanntgabe um 5% gestiegen. 

Quelle: reuters.com

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.