GDC 2019: Unreal Engine präsentiert Features Reel

Auf der GDC 2019 zeigt Unreal wieder viel neues. Um einen groben Überblick über die Hauseigene Engine zu bekommen, stellt Unreal alle Features in einem Video vor. Neben einigen neuen Funktionen werden auch Dinge wie die Kostenfreie Nutzung hervorgehoben. Diese haben auch andere Engine Hersteller, da man hier Indie Entwickler und Startups für sich gewinnen möchte. 

Wem das ganze nun zu schnell war, für den haben wir noch einmal alle Funktionen hier aufgelistet:

  • Photoreal Character Render 
  • Physically Based Renderung
  • Image Based (FFT) Convolution For Bloom
  • Real time ray tracing
  • True Camera Depth of Field
  • Niagara VFX
  • Volumentric Fog
  • Distributed Multi-Screen Rendering
  • Hierarchical Lod Generation
  • 4K Upscaling and Dynamic Resolution
  • Editor Pipline Scripting
  • Broadcast Video Worklow
  • Multi-User Collaboration
  • Cinematic Post-Processing
  • Automatic LOD Generation
  • Physics Driven Animation
  • Large-sacle Multiplayer Support
  • Sequencer Cinematic Tool
  • Replay System
  • Augmented Reality For handheld Devices
  • Augmented Reality For head mounted devices
  • High performance VR at 90 FPS
  • Full editor in VR
  • Unified content pipeline and workflow
  • Blueprint visual scripting
  • Visual material editor
  • Character animation Toolset
  • Artificial intelligence  systems
  • Unreal motion graphics ui
  • The full power of C++ Source Code
  • Editor Plugins
  • Unreal Engine Marktplatz
  • learning ressources 
  • Community
  • Multiplatform Support
  • Kostenfrei

Wer eine noch genauere Beschreibung möchte kann sich die Features auf Unreal detaillierter anschauen.

 

XboxDev

Das Team rund um XboxDev freut sich immer über Anregungen, Tipps und Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.