Gamescom 2018: Online-Ticket-Shop ab dem 1. März 2018 geöffnet

So eben flatterte bei uns eine Email hinein. Der Beginn des Gamescom Ticket Verkauf startet morgen.

Das Spielejahr 2018 kann so langsam in Fahrt kommen und bereitet die Spieler auf die heiß ersehnten neuen Games vor. Die Gamescom ist dementsprechend wieder eines der Highlights der Jahres.

Tickets

Im letzten Jahren waren die Tickets bereits im Vorverkauf ausverkauft und auch die Verkäufe vor Ort waren sehr eingeschränkt. Zudem ist wie immer das Kontigent für Familien Tickets, Privatbesucher und Fachbesucher streng limitiert.
Einen Überlick der Gamescom Tickets findet ihr direkt im Ticket Shop.
Der Online Ticket Shop ist ab dem 01. März 2018 geöffnet.

Dennoch gab es hier einige Erneuerungen.
So ist es seit diesem Jahr möglich auch Tickets für ganze Schulklassen zu organisieren. Dies ist gerade speziell für Klassen gedacht die in der Zeit keine Schule haben und sonst nicht hin könnten.
Dies betrifft also alle außerhalb von Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen.
Für Schüler und Begleitpersonen kostet es je 6,50€ und kann an allen Publikumstagen in Anspruch genommen werdne.

Welchen nutzen diese Erneuerung hat ist auch leicht erklärbar. Das Jugendforum NRW, Gamescom Jobs & Karriere sowie der Gamescom Campus beeinhalten Besondere Bildlungs und Medienpädagogisch Relevante Inhalte.
Gerade im Bereich der Technischen Berufe sind hier einige Interessante Aspekte. Vom Design Studium bis hin zu Reverse Engeneering ist alles vorhanden.

Die Gamescom hat hier auch ein entsprechendes E-Mail Postfach eingerichtet unter schulbestellung@gamescom.de. Hier können sich interessierte Schulen sowie Lehrer hinwenden und werden über alle Nötigen Dinge informiert.
Allerdings gibt es hier auch starke Einschränkungen. Unter anderem sind Bestellungen nur bis zum 31. Juli 2018 möglich und müssen aus mindestens zehn Personen, inkl. Lehrer, bestehen.
Die Begleitperson kann nur eine gesamte Bestellung vollführen und keine nachträglichen Änderungen vornehmen. Ebenso ist hier das Kontigent stark begrenzt.

Und auch in diesem Jahr sind die Gamescom Tageskarten wieder gleichzeitig eine Möglichkeit den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen.

Fläche

Dank des Rekordes mit über 355.000 Besuchern 2017 gibt es dieses Jahr mehr Fläche mit mehr Ausstellern, damit auch dieser Rekord wieder gebrochen werden kann.
Die Umbaumaßnahmen Koelnmesse 3.0 sind auch bereits im vollen Gange. Halle 1+ wird vermutlich mit einbezogen und schafft so einige 1000m² zusätzlich für die Gamescom.
Desweiteren soll die ESL dieses Jahr vorrübergehend in die Lanxess Arena ziehen um so für mehr Platz zu sorgen. Köln wird also wieder zur Gaming Hauptstadt.
Es gibt noch mehr Informationen, die noch nicht bestätigt sind. Sollte sich hier etwas ergeben, werden wir das sofort mitteilen.

Wochen im Überblick

Die gamescom Woche auf einen Blick finden Sie hier:

Quelle: Pressemitteilung – Gamescom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.