Blender: Release von Version 3.5

Die neueste Version von Blender, Version 3.5, ist ab sofort verfügbar und eine Fülle neuer Funktionen und Verbesserungen, die das beliebte 3D-Modellierungs- und Animationsprogramm noch leistungsfähiger machen. Diese Version wartet mit einer Vielzahl spannender Neuerungen und Verbesserungen auf, die die Leistungsfähigkeit des Programms weiter steigern. Die Entwickler haben nahezu jeden Bereich von Blender optimiert, um den Anwendern ein noch effizienteres und reibungsloseres Arbeiten zu ermöglichen.

Eine herausragende Funktion der Version 3.5 ist der GPU-beschleunigte Viewport-Compositor. Durch diese Verbesserung wird die Darstellung des Arbeitsbereichs flüssiger und schneller, was einen reibungslosen Wechsel zwischen verschiedenen Arbeitsmodi und die Bearbeitung komplexer Szenen erleichtert.

Eine weitere bedeutende Ergänzung ist die Unterstützung des Modellierens mit Vector Displacement Maps (VDM)-Texturen. Diese Funktion eröffnet den Anwendern neue Möglichkeiten zur Gestaltung von detaillierten Oberflächen und erweitert ihr kreatives Potenzial beträchtlich.

Im Bereich des Haar-Stylings stehen den Benutzern nun 26 neue integrierte Knotengruppen-Assets zur Verfügung. Diese vorgefertigten Ressourcen ermöglichen ein verbessertes Haar-Rendering und die Erstellung realistischer Frisuren mit Leichtigkeit.

Die Leistung des Render-Engines Cycles wurde ebenfalls optimiert. Mit Version 3.5 ist das Rendern von Szenen mit vielen Lichtquellen deutlich schneller möglich. Darüber hinaus werden nicht-uniforme Spotlights und weniger rauschende Flächenlichter unterstützt. Diese Verbesserungen ermöglichen den Anwendern eine schnellere und präzisere Umsetzung ihrer künstlerischen Visionen.

Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit, USDZ-Dateien zu importieren und zu exportieren. Dadurch wird der nahtlose Austausch von Inhalten mit anderen 3D-Anwendungen erleichtert und die Zusammenarbeit in der kreativen Community gefördert.

Besonderes Augenmerk wurde auch auf die Optimierung der Software für Apple Silicon-Geräte gelegt. Auf diesen Geräten ist der Echtzeit-Renderer EEVEE nun wesentlich schneller, was zu einem flüssigeren und effizienteren Arbeitsprozess führt.

Zusätzlich zu diesen Verbesserungen bietet Blender 3.5 neue Animation-Kurventools, fortschrittliche UV- und Modellierungswerkzeuge sowie eine schnellere OBJ-Exportfunktion. Hinzu kommen zahlreiche Fehlerbehebungen, Leistungsverbesserungen, Speicher-Optimierungen, Aufräumarbeiten und Refactorings, die das Update komplettieren.

Eine detaillierte Übersicht aller Neuerungen und Verbesserungen finden Sie in den offiziellen Release Notes, die hier abrufbar sind.

Die Veröffentlichung von Blender Version 3.5 ist ein weiterer Meilenstein, der durch die engagierte Unterstützung der Blender-Community und der über 3000 Einzelpersonen und Organisationen, die zum Blender Development Fund beitragen, erreicht wurde. Dank dieser Unterstützung können die Entwickler Blender kontinuierlich weiterentwickeln und die Möglichkeiten der 3D-Kreationen erweitern.

Mit Blender 3.5 können professionelle Anwender ihre kreative Arbeit auf ein neues Level heben und faszinierende 3D-Welten erschaffen.

Weitere News

Weitere News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Enable Notifications OK No thanks